Louisa Beele

Unter ihrem Pseudonym schreibt und veröffentlicht Louisa bereits seit 2015 erfolgreich ihre Bücher. Ihre Storys drehen sich immer um die große Liebe und spielen meist an Sehnsuchtsorten, vorrangig in den USA. Ohne Happy End geht es nicht, denn Louisa liebt das gute Gefühl, das bleibt, wenn man ein Buch nach der letzten Seite zuklappt.

Zusammen mit ihrer Familie lebt sie in Nordrhein-Westfalen und ist ständig damit beschäftigt, Geschichten zu erschaffen, die das Herz berühren. Manchmal fällt es ihr schwer, an etwas anderes zu denken, bevor sie nicht selbst weiß, wie sie enden.

Louisa hat zahlreiche Einzelbände und mehrere Reihen geschrieben, wie die „Forrest Plaza“-Reihe, in der es um die Schicksale mehrerer Geschwister geht, oder die „Touch of Darkness“-Reihe – eine düstere, aber auch leidenschaftliche Trilogie. Zuletzt verfasste Louisa die „Magnolia Springs“-Reihe – Cowboy Romance zum Verlieben. Man möchte sofort in den kleinen verschlafenen Ort in Georgia reisen, an dem die vier Jungs zu Hause sind, und dort vielleicht sein Herz verlieren.